Drama “An einem Tag im März” in Friedrichshafen zu sehen

Mit dem Drama “An einem Tag im März” von Arno Boas hat der Theaterverein Reinsbronner Bühnenzinnober im letzten Jahr beim baden-württembergischen Theaterwettbewerb “Lamathea” einen ersten Preis gewonnen. Das Stück spielt im März/April 1933, kurz nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten. Nun wird das Stück bei dem renommierten Theaterfestival am See in Friedrichshafen aufgeführt, und zwar am Samstag, 11. April, um 17.15 Uhr im kleinen Theater.