Lustspiel von Gabi Hansen

Die vierte Glocke

Die Kirchengemeinde eines kleinen Kurortes will eine vierte Glocke für den Glockenturm anschaffen. Mit einem großen Fest soll die Glocke installiert werden. Der Pfarrer aber hat noch ganz andere Sorgen. Als sich im Pfarrhaus plötzlich ein Wilderer einfindet, sieht der Pfarrer seinen Ruf und sein Glockenfest gefährdet. Der Wilderer ist niemand anderes als sein Bruder. Der misstrauische Förster hat längst Verdacht geschöpft. Als sich die Lieferung der Glocke um 10 Tage verschieben soll und der Förster den Wilddieb scheinbar auf frischer Tat überführen kann, wird es dem Pfarrer zuviel…

Bühnenbild

Wohn- und Esszimmer des Pfarrers. In der Mitte des Raumes muß sich ein verschließbares Fenster, an beiden Seiten des Raumes Türen befinden. In der Nähe des Fensters sollte ein Eßtisch mit 4 Stühlen stehen


Die vierte Glocke

Ländliches Lustspiel

Genres

Besetzung

4m/3w

Spieldauer

ca. 90 Minuten

Leseprobe

Leseprobe: Die vierte Glocke als PDF herunterladen Auszug von „Die vierte Glocke“ herunterladen.

Bestellung

Bestellnummer: af-40
Preis: 108.- Euro