Komödie von Thomas Gehring

Dinner for Four

Die Geschäfte des Herrn Hellmuth Stadelmann laufen schleppend! Sein einstmals gut laufender Druckereibetrieb ist nahezu am Ende! Doch nun scheint wieder Licht am Horizont! Ein Großinvestor aus den USA hat sich angesagt! Um diesem nun etwas besonderes zu bieten lädt man ihn nebst Gattin zu einem „Dinner for four“ bei sich zu Hause ein! Für professionelles Ambiente sollen ein eigens dafür angemieteter Koch, sowie ein Kellner sorgen! Eine Woche vor dem Termin sagt der Mietservice „Le Gourmet“ ab!Die Mutter vergißt, die Absage zu übermitteln! Zwei Freunde der Tochter werden kurzerhand überredet mitzuhelfen! Um wenigstens ein einigermaßen anständiges Essen zu liefern, wird die Putzfrau Marta zwangsrekrutiert. Doch auch mit dem vermeintlichen Großinvestor stimmt etwas nicht!!

Bühnenbild

Die Bühne ist unterteilt in zwei Räume: ein kleines gediegenes Eßzimmer (mit Tür nach draußen) und ein kleiner Vorraum als Anrichte (mit Tür Richtung Küche). Die beiden Räume müssen nicht durch eine Wand getrennt sein, es muß aber so gespielt werden, als ob es eine Wand mit Türe gäbe! Zur Erkennbarkeit könnte man die Räume unterschiedlich tapezieren und ein trennendes Sideboard aufstellen! Wenn möglich, eine Türe einfügen, ansonsten spielen, als ob Türe vorhanden wäre


Dinner for Four

Komödie

Genres

Besetzung

4m/5w

Spieldauer

ca. 110 Minuten

Leseprobe

Leseprobe: Dinner for Four als PDF herunterladen Auszug von „Dinner for Four“ herunterladen.

Bestellung

Bestellnummer: af-22
Preis: 135.- Euro