Komödie von Jochen Grübel

Hotel Sonnenschein: Vollpension mit Stromausfall

Familie Schlägel – bisher stets zu Gast im Bayrischen Wald – fährt erstmals nach Griechenland in Urlaub. Da gibt es allerlei Anpassungsschwierigkeiten. Das Schlimmste aber: Im Nachbarzimmer des Hotels Sonnenschein ist ein Herr Gert Reimann untergebracht. Herr Reimann ist Familie Schlägels richtiger Nachbar, und seit der Trennung von seiner Frau zugleich Schlägels größter Feind. Und nun wohnt man im Urlaub Tür an Tür. Das kann nicht gut gehen…. zumal sich die pubertierenden Kinder zu allem „Übel“ auch noch mögen.

Bühnenbild (auch Freilichtbühne)

Poolbereich des griechischen Hotels "Sonnenschein", wobei der Zuschauerraum den Pool darstellt. Am Poolrand, auf der Bühne stehen Liegestühlen. Eine Ecke stellt andeutungsweise den Eingang zu den Zimmern dar, evtl. mit darüber liegenden Balkonen. In der anderen Ecke die Poolbar, bzw. die angedeutete Taverne mit Tisch und Stühlen.


Hotel Sonnenschein: Vollpension mit Stromausfall

Urlaubs-Komödie

Genres

Besetzung

6m/6w
auch möglich mit 7m/5w

Spieldauer

ca. 100 Minuten

Leseprobe

Leseprobe: Hotel Sonnenschein: Vollpension mit Stromausfall als PDF herunterladen Auszug von „Hotel Sonnenschein: Vollpension mit Stromausfall“ herunterladen.

Bestellung

Bestellnummer: af-33
Preis: 175,50 Euro