Komödie und Krimi von Christian Ziegler

Matroschka

Margot Grünberg wünscht sich zum 50. Geburtstag eine antike, russische Matroschka-Puppe. Ihr Mann Hubert, ein echter Sparbrenner, glaubt, im Internet ein Schnäppchen gemacht zu haben. Dummerweise kommen statt einer zwei Puppen an. Schnell beginnen sich zwei dubiose Kunsthändler für das gute Stück zu interessieren. Margots Mutter Hedwig glaubt nicht an Zufälle und beginnt mit ihrem guten Freund, Tierarzt Valentin, zu „ermitteln“. Auch die neugierige Nachbarin Edeltraud steckt ihre Nase dorthin, wo sie nicht hingehört. Als dann auch noch ein Einbruch und sogar ein, vermeintlicher Mord passieren, geht alles drunter und drüber.

Bühnenbild

Wohndiele der Familie Grünberg.


Matroschka

oder Geburtstagsgrüße aus Russland

Genres

Besetzung

6m/5w

Spieldauer

ca. 125 Minuten

Leseprobe

Leseprobe: Matroschka als PDF herunterladen Auszug von „Matroschka“ herunterladen.

Bestellung

Bestellnummer: gn-51
Preis: 186.- Euro