Komödie und Tragikomödie von Arno Boas

Allmächt – Episode II

Maria lebt mit ihrem Vater und ihrer Tochter in einem kleinen Dorf und führt eine Gastwirtschaft. Die Geschäfte gehen nicht besonders gut, und die Gemeinde hat ein Auge auf ihren Betrieb geworfen, um ihn zu einem modernen Ausflugslokal umzubauen. Maria wehrt sich – und erhält Hilfe von unerwarteter Seite. Denn eines Tages erhält sie Besuch von Allmächt – jenem Außerirdischen, der vor 20 Jahren zum ersten Mal auf der Erde gelandet war. Maria hat eine große Überraschung für ihn parat – aber auch der Besucher aus dem All hütet ein Geheimnis… Allmächt Epiosde II ist eine Fortsetzung der Geschichte „Allmächt“, kann aber auch unabhängig davon gespielt werden – einige Erklärungen – z.B. in einem Programmheft – reichen zum Verständnis.

Bühnenbild (auch Freilichtbühne)

Die Bühne stellt den Platz vor der Gastwirtschaft „Zur fliegenden Untertasse“ und dem Gemeindehaus dar. Die linke hintere Bühnenhälfte gehört zur Wirtschaft, die rechte hintere Bühnenhälfte gehört dem Gemeindehaus. Zu beiden Häusern führt eine Tür. In der Mitte der hinteren Bühnenwand ist eine Regenrinne befestigt. Wie man die Häuser noch optisch abgrenzt, ist Sache der Bühnenbildner. Beim Gasthaus sollte ein Schild „Zur fliegenden Untertasse“ hängen, am Gemeindehaus ein Schild „Gemeindeverwaltung“. In der Gastwirtschafts-Fassade befindet sich außerdem ein Fenster. Die rechte Bühnenseite stellt die Außenfassade des Hauses der Dorfbewohnerin Lotte dar. Auch hier gibt es eine Tür (und optional) ein Fenster. Hinten rechts in der Ecke stoßen Gemeindehaus und Lottes Haus aneinander. Die linke Bühnenseite ist frei gestaltbar, hier befindet sich im vorderen Bühnenbereich ein offener Auf/Abgang sowie am hinteren Bühnenbereich. Vor der Gastwirtschaft steht ein Tisch mit drei Stühlen.


Allmächt – Episode II

Komödie

von

Genres

Besetzung

5m/5w
auch möglich mit 4m/6w oder 6m/4w

Spieldauer

ca. 110 Minuten

Leseprobe

Leseprobe: Allmächt – Episode II als PDF herunterladen Auszug von „Allmächt – Episode II“ herunterladen.

Bestellung

Bestellnummer: gn-12
Preis: 148,50 Euro