Komödie und Lustspiel von Thomas Gehring

Der Niemandshof

Der betuchte Friedrich Große kauft ein stark renovierungsbedürftiges Anwesen, in dem angeblich der Geist eines Ritters spukt. Die verfeindeten Nachbarn schicken ihre Töchter, um sich den neuen Besitzer zu angeln. Der „flüchtet“ in die Rolle seines Knechts, welcher wiederrum als „Herr“ für manches Durcheinander sorgt. Die rustikale „Aufpasserin“ und Hobby-Kriminologin Vreni hat allerhand zu tun, ehe sich das Schicksal zum Guten wendet.

Bühnenbild

Wohnzimmer: Umgestürzte Balken, total verstaubte Schränke, evtl. gehäkelte Spinnweben mit Plastikspinnen! Alles muß wirken, als ob Haus jahrzehntelang leerstand. Auf dem Tisch versteinertes Brot! Mobiliar nach Belieben.


Der Niemandshof

Ländliches Lustspiel

Genres

Besetzung

5m/4w
auch möglich mit 6m/3w

Spieldauer

ca. 105 Minuten

Leseprobe

Leseprobe: Der Niemandshof als PDF herunterladen Auszug von „Der Niemandshof“ herunterladen.

Bestellung

Bestellnummer: af-44
Preis: 135,50 Euro