Schwank von Jochen Wiltschko

Die kunterbunte Wunderkuh

Hundert Jahre dauert sie schon an, die Fehde zwischen den Bauernhöfen der Katzbergers und der Grubers. Wie Romeo und Julia muten da die Kinder der beiden Großbauern an, die sich aufgrund der Feindschaft zwischen ihren Vätern nur heimlich treffen können. Um bei seiner Angebeteten zu sein, verkleidet sich Florian, der Sohn des Gruberbauern, als Magd und lässt sich vom Katzberger einstellen. Den plagen jedoch andere Sorgen: Ein Unbekannter verübt Farbattentate auf seine Kuh Zenzi, die sein ganzer Stolz ist. Kein Wunder, dass der Bauer zuallererst die ungeliebten Grubers verdächtigt. Florian hat indessen keinen leichten Stand auf dem Katzbergerhof, denn der Bauer und sein Knecht Theo sind sehr an der „neuen Magd“ interessiert…

Bühnenbild

1 - gute Stube eines Bauernhofs


Die kunterbunte Wunderkuh

Ein Schwank von Jochen Wiltschko

Genres

Besetzung

5m/5w

Spieldauer

ca. 100 Minuten

Leseprobe

Leseprobe: Die kunterbunte Wunderkuh als PDF herunterladen Auszug von „Die kunterbunte Wunderkuh“ herunterladen.

Bestellung

Bestellnummer: gn-58
Preis: 181,50 Euro